*
cc
Menu
Willkommen Willkommen
Über mich Über mich
Veröffentlichungen Veröffentlichungen
Für Mensch & Tier Für Mensch & Tier
Tierheilbehandlung Tierheilbehandlung
Aufstellungen Aufstellungen
» Einzelsitzung » Einzelsitzung
» In der Gruppe » In der Gruppe
Tierkommunikation Tierkommunikation
» Ausbildung » Ausbildung
» Fortbildung » Fortbildung
kostenlose Empfehlungen kostenlose Empfehlungen
Sterbebegleitung Sterbebegleitung
Für Tiertherapeuten Für Tiertherapeuten
» Tierkommunikation » Tierkommunikation
» Fortbildungskurs » Fortbildungskurs
Referenzen Referenzen
Facebook

Information zur Ausbildung in systemischer Tierkommunikation

Für wen ist diese Ausbildung geeignet?

Für Tiertherapeuten und Menschen die mit Tieren arbeiten, da die systemische Tierkommunikation eine wichtige, gleichzeitig oft unbeachtete, Sichtweise in der Arbeit mit Tieren möglich macht.

Wie läuft die Ausbildung ab?

Die Ausbildung wird von einem Einführungs- und Abschlusskurs eingerahmt, die beide jeweils samstags von 10 bis ca. 16 Uhr in meinem Seminarraum in Nidderau stattfinden.
Im Einführungskurs wird der Ablauf der Ausbildung im Detail vorgestellt. Darüber hinaus werden wir sowohl über Tierkommunikation als auch die systemische Therapie, und die zu beachtenden ethischen Grundsätze sprechen.

Weil sie uns einen geeigneten Zugang zu der Ebene ermöglicht, auf der wir mit Tieren kommunizieren, werden wir im Einführungskurs systemische Aufstellungen für Tiere durchführen.

Nach dem Einführungskurs wird pro Woche eine Lektion (von insgesamt 7 Lektionen) per Email versandt. Die einzelnen Lektionen sind so aufgebaut, dass zunächst die Grundkenntnisse vermittelt  werden, um später auch selbst systemische Tierkommunikationen zu üben.
Im Durchschnitt sollten für jede Lektion ca. 5 Stunden Bearbeitungszeit eingeplant werden. Mit der Lektion zu bearbeitende Fragen werden per Email an mich zurückgesandt, um jede Arbeit mit jedem Teilnehmer im persönlichen Gespräch einmal pro Woche zu besprechen. Für dieses Telefonat sollte eine halbe Stunde investiert werden, damit alle Fragen und evtl. Schwierigkeiten direkt geklärt  werden können.

Mit den Lektionen werden u.a. folgende Inhalte besprochen und bearbeitet:

  • Entwicklung der Tierkommunikation und wie funktioniert sie?
  • Kann jeder die Kommunikation mit Tieren lernen?
  • Entwicklung der systemischen Therapie und wie funktioniert sie?
  • Welche ethischen Grundsätze gelten?
  • Was bietet uns die systemische Tierkommunikation?
  • Was ist bei der systemischen Tierkommunikation im Kontakt mit dem Tier zu beachten?
  • Was ist im Umgang mit dem Tierhalter wichtig?
  • Praktische Übungen, in denen systemische Tierkommunikationen mit Tieren durchgeführt werden.
  • Übungen, die den erfolgreichen Kontakt zum Tier ermöglichen.

Im Abschlusskurs werden nach Bedarf systemische Tieraufstellungen durchgeführt, anschließend führt jeder Teilnehmer als eigene Erfolgskontrolle selbstständig eine systemische Tierkommunikation mit einem Tier durch. Die Ergebnisse werden im Anschluss besprochen und im Hinblick auf die individuelle Begabung des jeweiligen Teilnehmers betrachtet. Zum Abschluss erhält jeder Teilnehmer sein Zertifikat.

Mit diesem optimierten Ausbildungskonzept kann ich gewährleisten, dass jeder Teilnehmer nicht nur persönlich betreut, sondern auch individuell nach Begabungen und Fähigkeiten beraten und unterstützt wird.

Und weil nach der Ausbildung die Arbeit bekanntermaßen erst beginnt, empfehle ich die Teilnahme an der regelmäßig stattfindenden Arbeitsgruppe zum gegenseitigen Austausch und gemeinsamen Arbeiten.


Termine für den nächsten Ausbildungsblock sind in Planung. 
 

Einführungskurs: Samstags, 10 bis 16 Uhr
Wochenlektionen:   
Werden jeweils am Sonntagmorgen per E-Mail versandt.
Die jeweilige Hausarbeit sollte bis zum Donnerstagabend bearbeitet werden.
 
Abschlusskurs: Samstags, 10 bis 16 Uhr
Kosten:
Einführungskurs:
100€, zahlbar 1 Woche vor Einführungskurs  

Jede der 7  Lektionen beinhaltet ½ h Telefoncoaching:
Jeweils 50€; zahlbar bis zum Versandtag der jeweiligen Lektion    

Abschlusskurs:
100€; zahlbar eine Woche vor Abschlusskurs  

Für Schnellentschlossene:
Bei Anmeldung bis ... und Zahlung der Ausbildungsgebühr in einer Summe bis zum Einführungskurs reduziert sich der Gesamtbetrag auf 495€.  
 

 Anmeldeschluss:

Anmeldungen sind möglich bis ....
 Verpflegung:
In den Pausen stelle ich Wasser, Tee, Kaffee und Snacks und einen kleinen vegetarischen Mittagsimbiss zur Verfügung.

 

Für weitere Details und evtl. Fragen zur Ausbildung in systemischer Tierkommunikation
nehmen Sie bitte Kontakt mit mir auf: info@sabine-arndt.de

Ihre Anmeldung richten Sie bitte an: info@sabine-arndt.de 

  

  Kleine AGB über die Ausbildungsmodule zum Downloaden. 

 

Share |


Referenzen:

Martina Godenberg:

Ich habe im Frühjahr 2012 bei Sabine Arndt die Ausbildung in systemischer Tierkommunikation gemacht. Davor hatte ich schon 3 Seminare in Tierkommunikation belegt, aber nie diese Sicherheit bekommen, die ich jetzt nach dieser Ausbildung habe. Sabine gibt einem das Vertrauen in das eigene Können, auch wenn man es selbst noch nicht hat. Ich kann diese Ausbildung nur wärmstens weiterempfehlen. Danke Sabine.

Christa Scheele:
„Das Seminar „Systemische Tierkommunikation“ hat mir neue Wege für mein Zusammenleben mit meinen vier Katzen eröffnet. Neben der Vermittlung von theoretischem und praktischem Wissen über die Tierkommunikation, war das Seminar vor allem geprägt von der Wahrnehmung, Liebe und dem großen Respekt, welche Sabine den Tieren entgegen bringt. Es ging dabei nicht nur um die Weitergabe von Fakten, sondern auch um das Erkennen der Verantwortung, die wir als Tierkommunikatoren tragen.“

Heide Körbel:
"Mit der Ausbildung in systemischer Tierkommunikation habe ich einen wunderbaren Baustein erhalten, der meine tierheilpraktische Arbeit sinnvoll erweitert und ergänzt. Es ist mir jetzt möglich, bestimmte Erkrankungen oder Verhaltensprobleme auch von der Seelenebene zu betrachten und somit ein tieferes Verständnis für die Ursachen zu erhalten. Anders als bei der Tierkommunikation habe ich durch die Kombination mit der Aufstellungsarbeit besser die Möglichkeit, durch das Verdeckte Arbeiten selbst außen vor zu bleiben. Ich sehe es als große Chance, Tieren auf der Seelenebene hilfreich zur Seite stehen zu können, und so vielleicht tiefgreifendere Heilung zu ermöglichen."

Fusszeile
Sabine Arndt | Dr.-Carl-Henß-Str. 38 | 61130 Nidderau | Tel: 06187-26757 | E-Mail: info@sabine-arndt.de
Benutzername:
User-Login
Ihr E-Mail